Das Studio Klangexzellenz wird von Patrick Schönbach geführt, einem klassisch ausgebildem Komponisten, zertifizierten, staatlich anerkannten Audio Engineer (zertifiziert durch Audiocation) und Musikwissenschaftler. Hauptberuflich ist Patrick Schönbach außerdem als Softwareentwickler tätig.

Patrick Schönbach besaß trotz einer schweren spastischen Lähmung von Geburt schon seit frühester Jugend eine starke Neigung zur Musik. Da seine Behinderung ihm das praktische Spielen enes Instruments nicht erlaubt, begann er mit ca. 12 Jahren autodidaktisch zu komponieren, indem er seine Musik mit elektronischen Mitteln umsetzte.

Nach dem Abitur an einem normalen, staatlichen Gymnasium in der Nähe von Nürnberg, studierte er Musikwissenschaft an der Universität Würzburg bei Prof. Dr. W. Osthoff und Prof. Dr. M. Just, sowie Musiktheorie an der dortigen Hochschule für Musik bei Prof. U. Schultheiß und H. Beyer. Wichtige Impulse verdankt er außerdem Prof. Dr. h.c. Zsolt Gárdonyi, sowie seinen Aufenthalten über fünf Sommer hinweg als ständiger Gasthörer der Orchesterakademie des Schleswig-Holstein Musik-Festivals auf Schloß Salzau. Sein stilistisch breitgefächertes Schaffen umfasst Werke verschiedener Gattungen und Beset­zungen.

Zusätzlich zu seiner Fernausbildung zum zertifizierten Audio Engineer in den Jahren 2009/2010, absolvierte Partrick Schönbach im Sommer 2011 eine Mastering-Fernausbildung bei Berkleemusic unter Leitung des international renommierten Mastering-Engineers Marc-Dieter Einstmann mit großem Erfolg.

Seit 2010 ist Patrick Schönbach auch professionell als Audio Engineer tätig, wobei ihm sowohl seine eigene reichhaltige musikalische Erfahrung als auch seine jahrzehntelange praktische Erfahrung im Umgang mit den unterschiedlichsten Werkzeugen der Studiotechnik zugute kommt.

Einen Überblick über die bei Klangexzellenz verwendete Studiotechnik finden Sie unter Studioausstattung.